D-Steller Experience

Der D-Steller Experience/Face Recognition spielt Inhalte zielgruppenspezifisch aus und misst, ob diese angesehen wurden. Zusätzlich misst der D-Steller Experience/Face Recognition die Frequenz und demographische Struktur des Publikums. Damit können Werbetreibende bewerten, ob Standorte für die Werbezwecke geeignet sind und wie Inhalte ankommen. Abhängig davon, wieviele D-Steller Experience/Face Recognition gleichzeitig zum Einsatz kommen, können Platzierungen von Mitarbeitern und Promotions über Standorte hinweg verbessert werden.

Fähigkeiten:

• Alterserkennung • Geschlechtererkennung • Anonymisierte Wiedererkennung  • Zielgruppenspezifische Inhaltsausspielung • Wirksamkeitsmessung von Inhalten • Interaktive Inhalte